Wenn Sie Programme von TransferPlay – Bring Deine Stärken ins Spiel. buchen, dann erwartet Sie ein individuelles, auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Programm. Meine Trainerkräfte und ich, Axel Pulvermüller, sorgen für eine persönliche und freundliche Kommunikation und wir legen viel Wert auf die Zufriedenheit unserer Kunden.

Mein beruflicher Werdegang ist durchzogen von unerwarteten Wendungen mit ungeahnten Anstiegen wie auch Enttäuschungen. Ich habe meine Erfahrungen – gute wie schlechte – gemacht und weiß immer besser, worauf es im Leben ankommt: Familie und Freunde, Gesundheit und Wohlbefinden, ein erfüllender Job und schöne Erlebnisse in der Freizeit.

Hier kurz ausgewählte Lebensstationen, die mich zu dem gemacht haben, der ich heute bin:

  • Mit 16 Jahren Ausbildung zum Produktionstechniker der Industrie bei Bosch; leider war ich der erste Auszubildende in der Geschichte, der nicht vom Konzern übernommen wurde (1992: Rezession) und hing als voll ausgebildeter Facharbeiter in der Luft…
  • Einige Jahre Jobberei; unter anderem als Messebauer, Schlosser, Maler-Lackierer, Reinigungskraft und (natürlich) Taxifahrer
  • Nachholung der Hochschulreife an der Fachschule Technik; ein persönlicher Tiefschlag verhagelte mir den NC für mein Wunsch-Studium Bauingenieurwesen, also wieder völlig neu orientieren…
  • Einschreibung an der Fachhochschule für Sozialpädagogik und Soziale Arbeit; während des Studiums einige Nebenjobs zur Finanzierung der Wohnung und ein Versuch sich Selbstständig zu machen (Bereich Touristik mit zwei Kompagnons auf Mallorca)
  • Ich lerne Erlebnispädagogik kennen und lieben und habe eine Idee, was ich mit meinem Diplom machen möchte
  • Berufsbegleitendes Studium der Erlebnispädagogik und Outdoortraining an der Hochschule Braunschweig
  • Mittlerweile bin ich einige Jahre in unterschiedlichen Berufsfeldern der Sozialen Arbeit unterwegs, jedoch gefällt mir die ständige Befristung nicht
  • 2011 mache ich mich selbstständig; ich habe die Nase voll vom Jobhopping und gründe meine Solo-Unternehmung
  • Das Lernen und Weiterbilden geht weiter mit einer 2-jährigen Coaching-Ausbildung nach der Methode der Transaktionsanalyse von Eric Berne
  • 2020 kostet mir beinahe den Kragen; ich überlebe durch Zuschüsse von Bund und Ländern und außerdem halten mir wenige Kunden die Treue